Neuigkeiten aus Verband und Wirtschaft

Zurück zur Übersicht

16.11.2018

Johannes M. Börner ist neuer Mann an der Spitze des DG Haustechnik

Die Mitglieder des DG Haustechnik haben auf der diesjährigen Mitgliederversammlung ihren Vorstand gewählt.

Neuer erster Vorsitzender ist Johannes M. Börner von der Börner + Co. KG. Börner ist bereits seit 2009 Mitglied des erweiterten Vorstands und gestaltet die regionale und fachliche Verbandsarbeit seit Jahren als Obmann für den Bezirk Bayern und den Ausschuss Berufsbildung und Betriebswirtschaft.

Der bisherige Vorsitzende, Benedikt Mahr von Cordes & Graefe steht Börner als Stellvertreter weiterhin unterstützend zur Seite. Sie werden den Verband in den kommenden drei Jahren führen. Darüber hinaus bilden Stefan Elting (Elting Dülmen), Dr. Rolf-Eugen König (Eugen König Koblenz) sowie erstmalig Bastian Hördemann (Elmer Bottrop) und Henrik Schmidt (Heinrich Schmidt Mönchengladbach) den Geschäftsführenden Vorstand des DG Haustechnik.

Zum erweiterten Vorstand zählen zudem Dr. John Bötticher (August Fuhrmann Halberstadt), Dr. Ralf von Briel (Lotter Ludwigsburg), Jörg Ottenbruch (Ottenbruch Neuhausen/Fildern), Dr. Michael Pietsch (Pietsch Ahaus) und Barbara Wiedemann (Wiedemann Sarstedt).

Qualifikation von Fachkräften, Berufsbildung und Digitalisierung

In der neuen Legislaturperiode widmet sich der DG Haustechnik weiterhin den zentralen Zukunftsthemen. Johannes M. Börner betont: „Der Fachkräftemangel macht nicht an den Vertriebsstufen halt. Wir sind als Verband bestens aufgestellt, um unsere Mitglieder in der Weiterbildung ihrer Fachkräfte zu unterstützen und im Ausbildungsbereich zusätzliche Anreize für Höchstleistungen zu setzen.“ Weitere Schlüsselthemen sind die Öffentlichkeitsarbeit, Prozessoptimierung und Sicherstellung der Datenqualität. Hier sind die Weichen des DG Haustechnik bereits nachhaltig auf Erfolg gestellt.

Die Pressemitteilung finden Sie hier zum Download.